Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben

#Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben

Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben

Arbeit kann stabilisieren und zur Genesung bei psychischen Erkrankungen beitragen. Ebenso gibt es den umgekehrten weg: ein belastender Arbeitsplatz mit hohem Druck und/oder schwer zu bewältigen Aufgaben kann die Entstehung und Verstärkung psychischer Erkrankungen zur Folge haben.

 

Das zweitägige Seminar "Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben" gibt Einblicke in psychische Erkrankungen und gängige Krankheitsbilder. Teilnehmer lernen Kommunikationsstratgien sowie Einflussmöglichkeiten im alltäglichen Umgang mit psychisch kranken Menschen im Arbeitsleben.

Ihr Mehrwert & Nutzen

  • Sie lernen gängige Erkrankungen und deren Merkmale im Arbeitsumfeld kennen
  • Sie kennen die Möglichkeiten der Einflussnahme
  • Sie wissen welche Angebote es zur Stabilisierung gibt
  • Sie kennen die wichtigsten Paragraphen des neunten Sozialgesetzbuches in Verbindung mit dem Arbeitsrecht

Unsere Leistungen

  • Sie erhalten ein Skript über das Seminar zum Nachlesen
  • Eine Literaturliste mit Empfehlungen
  • Wir stehen für Fragen über das Seminar hinaus zur Verfügung
  • Abwechslungsreiche Seminarmethoden mit aktiven Anteilen

Termine 2019 und Seminarort werden noch bekanntgegeben

Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Plätze begrenzt, es gibt eine Warteliste.

Bei weniger als 6 Anmeldungen findet das Seminar nicht statt.

Teilnehmerbeitrag

(umsatzsteuerfrei nach § 19 UStG)

 

229,00 Euro

Bitte beachten Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen von edukatio

edukatio

in den Sozialen Netzwerken

08461 / 6066933

(c) edukatio | Entwicklung sozialer Arbeit