Teamentwicklung

#Teamentwicklung

Bei einer Teamentwicklung werden neu zusammengesetzte oder bestehende Teams mit ihrem zukünftigen Zusammenarbeiten konfortiert und dazu aufgefordert, sich als Teammitglied im Kontext des Teams zu reflektieren. In der weiteren Arbeit stehen dann die gemeinsame Arbeit sowie gemeinsame Werte im Vordergrund. Die Teamentwicklung findet in einem Seminarsetting statt und hat keinen Eventcharakter wie z.B. Outdoortrainings.

Anlässe für Teamentwicklung

  • Ein neues Team findet sich zusammen
  • (Projekt-) Teams werden zusammengelegt
  • Mitglieder im Projektteam verfolgen unterschiedliche Ziele
  • Rollen in Teams sind unklar
  • Die gemeinsame Handlungsfähigkeit eines Teams ist gefährdet
Teamentwicklung

Ablauf der Teamentwicklung

Auftragsklärung

Vor Auftragserteilung geht es um die Klärung der Erwartungen an eine Teamentwicklung. Zentrale Frage dabei ist, was am Ende anders sein soll, als davor. In einem telefonischen oder persönlichen Termin erörtern wir gemeinsam die Fragestellungen, so dass das Teamcoaching an Ihren Bedarf angeglichen werden kann.

 

Teamcoaching-Termin

Es sind generell 1,5 Tage für den Termin vorgesehen, die folgende Inhalte haben:

 

  • Vom Ich zum Wir
  • Gruppenphasen
  • "Immer das Gleiche mit Dir": Wertschätzung unter Kollegen
  • Rollen im Team
  • Bedeutung der Teamrollen für die gemeinsame Arbeit
  • Arbeit mit gemeinsamen Werten
  • Kommunikation im Team
  • "So wollen wir arbeiten"

 

Wir empfehlen etwa acht Wochen nach der Teamentwicklung nochmals in einem halbtägigen Termin, um den Fortschritt und Veränderungen im Team zu reflektieren. Für die Teamentwicklung Inhouse ist ein Seminarraum mit ausreichend Platz für bis zu 12 Personen notwendig. Dies ist zugleich die maximale Anzahl an Teilnehmenden, die möglich ist für eine Teamentwicklung. Wenn Sie mit Ihrem Team den Standort wechseln möchten, organisieren wir für Sie einen Seminarraum.

edukatio

in den Sozialen Netzwerken

08461 / 6066933

(c) edukatio | Entwicklung sozialer Arbeit